FW 449 Teil 2 Entwurf - Metallisch dichtende Pressverbindungen für Fernwärmenetze mit Mediumrohren aus Stahl - Teil 2: Herstellen von Pressverbindungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Arbeitsblatt

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Für Mitglieder

33,00 €

zzgl. MwSt.

38,28 €

inkl. MwSt.

Für Nicht-Mitglieder

66,00 €

zzgl. MwSt.

76,56 €

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

Einsprüche bis 30. September 2020

Mit metallisch dichtenden Pressverbindungen können Stahlrohre unlösbar miteinander verbunden werden. Gegenüber Schweißverbindungen erfolgt die Herstellung der Pressverbindungen weitgehend mechanisiert.

Das vorliegende Arbeitsblatt gilt für das Herstellen von metallisch dichtenden Pressverbindungen nach AGFW FW 449-1 für Stahl-Mediumrohre nach EN 10216-2 und 10217-2 in Heizwasser-Fernwärmenetzen mit einem Betriebsdruck bis 2,5 MPa und einer Betriebstemperaturen bis 140°C.

Es werden festgelegt:

–    Qualifikation des Fachpersonals;
–    Vorbereiten und Herstellen der Pressverbindungen;
–    Instandhaltung der Presswerkzeuge.

Eine weitere Ausarbeitung in dieser Arbeitsblattreihe ist:

Teil 1: Presssysteme, Anforderungen und Prüfverfahren

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Edition Entwurf 2020-05
Herausgeber AGFW e. V.
Ordernummer FW 449 Teil 2 Entwurf - print