FW 401 Teil 12 - Kunststoffmantelrohre (KMR) als Verlegesystem der Fernwärme - Organisation der Bauausführung, Tiefbau

Be the first to review this product

Quick Overview

Arbeitsblatt

Availability: In stock

Delivery Time: 2-3 Days

For Members

€20.00

excl. Taxes

€23.80

incl. Taxes

For Non-Members

€40.00

excl. Taxes

€47.60

incl. Taxes

excl. Shipping Cost

* Required Fields

Im Arbeitsblatt werden der Tiefbau für die Verlegung von KMR im offenen Rohrleitungsgraben behandelt und Anforderungen festgelegt. Dies betrifft insbesondere

–          den Bauablauf,

–          die Erstellung des Grabens für die Verlegung von KMR,

–          die Bettung der KMR,

–          die Ausführung von Baukonstruktionen,

–          das Verfüllen des Grabens. Für die Verlegung von KMR im Spülbohrverfahren siehe EN 13941-2 und AGFW FW 438.

Wesentliche Änderungen gegenüber der Ausgabe aus dem Jahr 2007 sind:

a)         Redaktionelle Überarbeitung mit Anpassung an den Aufbau von Normen;

b)         Anpassung an die Begriffe in AGFW FW 401-1 und EN 17248;

c)         Anpassung an EN 13941-2;

d)         Minimierung erläuternder Texte sowie zu in Bezug genommen Vorschriften und technischen Regeln;

e)         Anforderungen an Mindestabstände zwischen den Dehnpolstern und zu den Grabenwänden wurden ergänzt;

f)          Bauwerksdurchdringungen werden in AGFW FW 401-13 behandelt:

g)         Anforderung an die Verwendung von Recyclingbaustoffen in der Leitungszone wurde ergänzt;

h)         Sachverhalte, die sich auf Bauarbeiten in der Nähe von KMR beziehen, werden in AGFW FW 401-15 behandelt;

i)          Die Inhalte für die Erstellung einer unternehmensspezifischen Schutzanweisung werden in AGFW FW 401-15 aufgenommen;

j)          Im Anhang A werden Maße für Grabenbreiten nach DIN 4124:2012 aufgenommen;

k)         Im Anhang B wird ein Bild für einen Handstampfer für die Verdichtung von Verfüllbaustoffen in der Leitungszone aufgenommen.

Additional Information

Delivery time 2-3 Days
Edition 2021-02 (Ersatz für Ausgabe 2007-12)
Herausgeber AGFW e. V.
Ordernummer FW 401 - Teil 12 - print